Suche

Summer School 2019 in Armenia - application deadline extended

With the headline "STONES IN ARMENIAN ARCHITECTURE - Stone decay, damage assessment, stone properties, practical conservation and preservation of the cultural heritage" in 2019 a first summer school will take place in Armenia. Three summer schools will be organized from 2019 to 2021 in the framework of the research and training project „Building stones in the architectural heritage of Armenia“ supported bei the VOLKSWAGEN FOUNDATION (AZ 93919) with Prof. Dr. Siegfried Siegesmund as the project manager in charge. The project will be administered by the Georg-August-University of Göttingen/ Germany and the National University of Architecture and Construction Armenia (NUACA). Other partners of

New findings on weathering in Angkor and new perspectives for conservation

In a new study, conservation expert Wanja Wedekind from Applied Conservation Science (ACS), and geologists Christian Gross, Andreas Hoffmann and Siegfried Siegesmund from the University of Göttingen, presented groundbreaking findings on the weathering of sandstone from Angkor. The study opens up new perspectives for the sustainable preservation of the contour scaling affected surfaces of the historic temples. Sandstones, clay in the form of bricks and laterite are the building materials used by the Khmer to construct the imposing and magnificent temples in Southeast Asia. Many of these monuments suffer from fracturing, sanding, contour scaling, crust formation and salt weathering. The affin

Starke Präsenz der Restaurierung auf der Denkmal-Messe in Leipzig

Die denkmal 2018, die europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung findet vom 08.11.-10.11.2018 auf der Leipziger Messe statt. Neben dem Verband der Restauratoren e.V. (VDR) präsentieren sich auch verschiedene Initiativen akademischer Restaurato*innen auf der Denkmalmesse. Hierzu gehört auch RESTAURATOREN.INFO, die ebenfalls eine Datenbank zur Suche von Fachkräften in der Restaurierung anbietet. Der VDR ist in diesem Jahr mit einem großen Stand und den unterschiedlichen Fachgruppen vertreten. Wir sind maßgeblich an der Gestaltung des Standes der Fachgruppe Steinkonservierung beteiligt. Am Samstag wird hier das Team um Ilja Streit Möglichkeiten von 3D Kartierunge

Denkmalstrategien und Restaurierung - Beispiele aus der Praxis von Berlin über Petra nach Angkor

Am Montag den 5. November findet im Institut für Architektur der Technischen Universität am Ernst Reuter Platz in Berlin ein weiteres Berliner Kolloquium zur Baugeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege des gleichnamigen Studienganges statt. Die Veranstaltung mit Ursula Hüffer (Hüffer Ramin Architekten, Berlin) und Wanja Wedekind beginnt um 19:00 Uhr im Hörsaal A 053. Die Adresse ist: Straße des 17. Juni 152, Gebäude A - F in Berlin. Anhand von drei Fallstudien, dem Neuen Museum in Berlin, den Felsfassaden in Petra (Jordanien) und den Tempeln von Angkor (Kambodscha) wird in unserem Beitrag die Diskrepanz zwischen der öffentlichen Wahrnehmung von Kulturgut, seiner ästhetisierten oftmals über

  • facebook
  • Twitter Round
  • googleplus
  • flickr