Suche
  • Wanja Wedekind

Impressionen vom Tag der Restaurierung


Europaweit gaben am 14. Oktober Restauratoren Einblicke in ihre Arbeitsplätze. Rund 300 Restauratoren luden alleine in Deutschland dazu ein, Fallbeispiele aktueller Konservierungs- und Restaurierungsprojekte in Deutschland kennenzulernen. Insgesamt 24.000 Besucher zählten die Veranstalter bei den Führungen, Vorträgen, offenen Ateliers und Labors. Das teilte der Verband der Restauratoren als bundesweiter Veranstalter mit.

In Göttingen kamen über 100 Besucherinnen und Besucher zu den insgesamt vier öffentlichen Veranstaltungen. Allein etwa 60 Personen besuchten die "Stationen methodischer Steinkonservierung" auf dem historischen Albani-Friedhof bei strahlendem Herbstwetter.

An unterschiedlichen Grabdenkmalen konnte die Steinkonservierung exemplarisch nachvollzogen und dessen Wirkungsprinzipien kennen gelernt werden. Dabei ging es zum Beispiel um Dokumentation, Reinigung, Salzreduzierung, Festigung und Ergänzung von Fehlstellen. Im Göttinger Tageblatt erschien ein informativer Artikel.


0 Ansichten
  • facebook
  • Twitter Round
  • googleplus
  • flickr